I MORI GELSI - Fattoria Spinola

i mori gelsi - fattoria spinola ist ein Agriturismo in  Ehrenmitglied von de Qvovadis

Vademecum

I MORI GELSI - Fattoria Spinola ist ein Agriturismo in Torgiano
Via Entrata 37
Call us
Send message

Memorandum

Der Bauernhof I Mori Gelsi liegt im grünen Herzen von Umbrien, weniger als eine Meile von Torgiano, ein Dorf in der Vereinigung "I Borghi PIU 'BELLI D'ITALIA eingesetzt gelegen.
Eingerahmt von den sanften Hügeln von Weinbergen und einer charakteristisch, zauberhaft umbrischen Landschaft. Der Blick aus dem Haus ist auf den Weinbergen von Fattoria Spinola und in der Ferne von Perugia und Torgiano.
Trotz der Stille und Ruhe, die regieren wird, ist gut an der Hauptstraße (SP401) verbunden und dann kann man leicht zu den Sehenswürdigkeiten und historischen Künstler bekommen: Assisi, Perugia, Deruta, Todi, Gubbio, Montefalco, Bevagna ...
I Mori Gelsi besteht aus einem Haupthaus vom 1900 und liebevoll restauriert, und seine Anlage, die einst untergebracht der Traktor Schuppen, Hühnerstall und Schweinestall, umgebaut als wunderschönen Haus.
Das Haupthaus wurde in zwei geräumigen und komfortablen Apartments 140qm je, ideal für Familien oder Freunde verteilt.
Es in einem großen privaten Garten mit Swimmingpool, Obstbäume dem Kunden zur Verfügung, blühende Pflanzen.
Jede Wohnung verfügt über einen eigenen Platz im Freien, bestehend aus einer großen Pergola, beleuchtet und ausgestattet mit einem schönen handbemalten Deruta Tisch und Stühlen. Gäste können auch einen Grillplatz privat genießen.
Das Gebiet besteht in einem Wildlife Jagd verboten Unternehmen: in der Tat sehr oft können unsere Gäste bunte Fasane und schnellen Hasen, frei und ungestört herumlaufen zu begegnen.
Ein Bio-Garten steht den Gästen zur freien während ihres Aufenthalts, wie frei sind Bio-Eier vom Bauernhof.
Die Touristen werden einen großen Obstkorb bei Ankunft mit allen Befestigungen für Frühstück und zwei Flaschen Wein DOP und IGP Fattoria Spinola als Geschenk zu finden.

Preise

IL MELA

140 mq auf zwei Etagen für sechs Personen plus zwei Gäste. Kinderbett bis 3 Jahre kostenlos.

Erdgeschoss: schöne helle und stilvolle Wohnzimmer, komplett eingerichtete Küche (Spülmaschine, Backofen, Mikrowelle) mit Esstisch bis zu acht Personen, ein Schlafzimmer mit Doppelbett, ein Badezimmer mit Dusche.
Auf der ersten Etage: Ein großes und komfortables Wohnzimmer mit Schlafcouch und Holzofen, ein komplettes Bad mit Badewanne und Dusche, ein Zimmer mit zwei Betten und ein Kinderbett, ein Schlafzimmer mit Doppelbett.
  Außenbereich: privat voll ausgestattete und zündete Pergola mit Grill. Elegante Deruta hatte Tabelle vorgenommen bis zu zwölf Gäste. Herrliche Aussicht auf Perugia und Garten mit Poolbereich.


IL MELA


6 x Übernachten130 €

7 x Übernachten140 €

8 x Übernachten150 €

IL BRUFA


IL BRUFA


6 x Übernachten130 €

7 x Übernachten140 €

8 x Übernachten150 €

IL NIDO


IL NIDO


Übernachten80 €

3 x Übernachten90 €

4 x Übernachten100 €

Promo

10% Angebot auf der zweiten Woche der Vermietung

Rabatt von 10% bis 15% auf die zweite Woche Vermietung, auch in der Hochsaison Zeitraum!


10% Angebot auf der zweiten Woche der Vermietung


Wo sind wir

Treffpunkt: Fattoria Spinola (nicht I MORI GELSI)
via Entrata 37,06089 Torgiano (PG)
So finden Sie die Fattoria Spinola:
• wenn Sie von Norden (Autobahn A1): Ausfahrt Valdichiana, Richtung Perugia (E45) kommen für km 56. Bypass Perugia und halten Sie links ab Richtung Ponte San Giovanni (Ausfahrt). Folgen Sie Richtung Torgiano
Einmal ging Ferriera, Miralduolo, und Sie werden 1 km von Torgiano Village, werden Sie auf der Straße ein kleines Signal "Fattoria Spinola", die auf der rechten Seite ist.
Der Eingang zum Hof ist von einem weißen Lattenzaun, die in eine unbefestigte Straße führt begrenzt.
Sie gehen diesen Weg etwa 100 Meter und Sie werden das Tor der Fattoria Spinola finden.
Ich empfehle nicht direkt zum MORI GELSI, weil ich nicht da bin und ich weiß nicht, wann Sie ankommen!
• wenn Sie von Süden (ex. Rom) Ausfahrt ORTE auf der Autobahn A1 Richtung Terni und kommen dann Ausfahrt Richtung Perugia. Folgen Sie E45 und verlassen Pontenuovo / Torgiano.
Folgen Sie dieser Straße, bis Sie zu einer Kreuzung kommen. Biegen Sie links ab, überqueren eine Brücke über den Fluss Chiascio und weiter bis zur Ampel.
An der Ampel geradeaus (SP401) in Richtung Ponte San Giovanni.
Nach 600m sehen Sie auf der linken Seite die Fattoria Spinola finden
Der Eingang zum Hof ist von einem weißen Lattenzaun, die in eine unbefestigte Straße führt begrenzt.
Sie gehen diesen Weg etwa 100 Meter und Sie werden das Tor der Fattoria Spinola finden.
Ich empfehle nicht direkt zum MORI GELSI, weil ich nicht da bin und ich weiß nicht, wann Sie ankommen!

Mitteilung der durchschnittliche Ankunftszeit Stunde vorgesehen ist sehr geschätzt. Gäste Ankunft ist beetween 16,00 und 19,00. Für späte Ankunft bitte
kommunizieren, um einen besseren Service zu garantieren.

Mehr

Torgiano

April bis Oktober ist die beste Zeit, um diese grüne Region, die großen Seen, schöne Berge, Schlösser, beeindruckende Klöster und Kathedralen hat Besuch. Diese Region hat eine Atmosphäre der mittelalterlichen Mysterienspiel, weil viele der großen Heiligen von hier.
Glücklicherweise gibt es viele spannende Orte in Umbrien. Viele dieser Städte sind reich an architektonischen Schätzen vor allem aus dem Mittelalter plus gibt es sehr viele Kunstsammlungen.
Die Stadt Torgiano bewahrt noch seine typischen mittelalterlichen Aussehen und die Überreste der antiken walls.The Museum of Wine ist von großem Interesse, die eine wertvolle Sammlung von storical Dokumente über verschiedene Sektoren: die Kunst des Weinbaus und der Weinherstellung und künstlerische, volkskundliche und Bibliografische Dokumentation zu diesem Thema.
Sie können auch bewundern eine sehr wertvolle Sammlung von Majolika aus dem th 17. und 18. Jahrhundert. Die befestigte Teil der Stadt liegt zwischen der Mitte des Tiber-Tal und dem der umbrischen Tal siuated.
Hier ist der Anbau von Reben eine alte Kunst, wie es durch die Zeugnis archeologicals Funde belegt, und eine Skizze aus dem 14. Jahrhundert.

Die Zone ist von der Landwirtschaft geprägt, bestehend in der coltivation von verschiedenen Lebensmitteln, und Handwerkskunst, vor allem der Töpferei Handel.

Das Museum of Wine ist die am besten qualifizierten in ganz Italien mit seinen Sammlungen von Technische Instrumente, druckt aus verschiedenen Zeiten, spezialisierte handwerkliche und volkskundliche Dokumente.


Torgiano


Fattoria Spinola

Fattoria Spinola war ein Kloster der Nonnen in den späten dreizehnten Jahrhundert.
In der Tat, es gibt noch ein privates geweihte Kapelle mit Fresken aus etwa am Anfang des vierzehnten Jahrhunderts.
Leider sind diese Fresken sehr beschädigt, entweder weil sie von Antonio Spinola (mein Großvater) wurde nur in den frühen '900 entdeckt - damals war dieser Raum für die Lagerung von landwirtschaftlichen verwendet, und es war weiß gestrichen - und weil während der 1997 Erdbeben viele Stücke von Fresken wurden von der Decke gelöst.
Wir haben nicht die Möglichkeit, es wiederherzustellen, weil es recht teuer ist.
Während der nach dem Erdbeben Restaurierung, entdeckten wir, dass die Fassade der Kapelle durch Putz versteckt worden. In der Tat war der Teil des Gebäudes neben der Kapelle zu einem späteren Zeitpunkt (1600) aufgenommen. Wir entschieden uns, lassen Sie das Pflaster Original Backsteinfassade mit dem Rahmen des ursprünglichen Daches (niedrigste Gebäude errichtet später).
Rund 1700 der Fattoria Spinola wurde das Landhaus von der adeligen Familie Goga (jetzt ausgestorben). Sie können immer noch das Emblem auf dem Altar der Kapelle und Stein am Eingang zu meinem Haus.
Im Jahre 1818 wurde die letzte Kardinal Spinola (SPINOLA, Hugh Peter * 1791-1858) nach Perugia von Papst geschickt und kaufte etwa 3.000 Hektar Häuser, Grundstücke, Villen. Er war der Onkel meines Großvaters, deshalb seinem Tod verließ ihn und seine Brüder all seinen Besitz ist. Mein Großvater ist mit den Fattoria Spinola mit 70 Hektar Land.


Fattoria Spinola


Umbrien

Willkommen auf dem Gebiet von Perugia
Die Tourismusregion Perugia umfasst neben dem oben erwähnten Hauptstadt der Region, die gemeinsame Corciano Torgiano und Deruta: diese kleinen Städten, zusammen mit vielen kleineren Städten über das Gebiet verstreut waren immer untrennbar mit dem Schicksal der Stadt verbunden Perugia, aus politischer Sicht, aus der ökonomisch-sozialen, in einem Gebiet nahe dem Zentrum der Region.
Die Umbrien ist die einzige Region der italienischen Halbinsel hat keine Steckdosen zum Meer: es scheint fast obbligée zwischen Marche, Lazio und der Toskana, und dem physischen Zustand ermöglicht Territorialität und die vertikale als Zeichen dominieren die Landschaft der gesamten Region zu stärken.
Berichten hier über die Mensch und Natur, zwischen Installation und Territorium, ist immer noch sehr stark und das Aussehen der Landschaft resultierenden tief humanisiert.

Perugia dominiert ein Gebiet verstreut Zentren, auch sehr kleine, ebenfalls mit Wachtürmen befestigt, Kerne von ausgebildeten Landwirten einfach Häusern zusammengefügt.
Auf dem Land finden wir Pfarreien, Kapellen, religiöse Gebäude, die die Tatsache, dass es scheint außerhalb Landschaft menschlicher Präsenz existiert reflektieren. Constant in allen Systemen, die Anwesenheit von Rathaus und Platz, wobei letztere eine echte territoriales Zentrum, dem Marktplatz und politischen Leben der Stadt, die Kreuzung der Hauptstraßen.
Unter den Tausenden von Bögen Perugia verloren gehen, durch die üppige Landschaft und reich an Obst gehen, beobachten die Tiber fließt langsam angehoben zerbrechlich: all dies und noch viel mehr zu verstehen, die Bedeutung der starken Beziehung zwischen Mensch und Land, zwischen städtischen und ländlichen, zwischen Geschichte und Landschaft.


Umbrien


Standorte in der Nähe von

perugia

Qvovadis near I MORI GELSI - Fattoria Spinola

il-giardino-di-matilde
bed-and-breakfast-il-canto-dell-usignolo
alessi-bed-and-breakfast
san-fiorenzo
c-era-una-volta-bed-and-breakfast
villa-colle-di-rocco
agriturismo-canalicchio
antica-posta-di-vallelunga
QvoVadis